Hund gefunden

Sofort helfen - Hund und Halter zusammenführen

Wenn dir ein Hund mit Dogtap zugelaufen ist und du dich fragst, wie du ihn schnellstmöglich mit seinem Besitzer zusammenbringen kannst, dann bist du genau richtig. Mit Hilfe des Dogtaps kannst du an Ort und Stelle - ohne jegliche Anstrengung - Kontakt zum Halter aufnehmen.

Kontaktiere den Halter ganz einfach, indem du den Dogtap mit Hilfe deines Smartphones scannst. Dafür musst du nur die drei Schritte befolgen:

Schritt 1: Aktiviere NFC auf deinem Smartphone. Eine Übersicht aller NFC-fähigen Smartphones findest du hier. Scanne den Dogtap nun mit deinem Smartphone. Dafür hälst du das Smartphone ganz einfach an den Dogtap dran.

Schritt 2: Dir wird nun das Hundeprofil des Hundes angezeigt. Dort siehst du alle Informationen die der Halter des Hundes auf dem Dogtap gespeichert hat.

Schritt 3: Klicke auf "Halter benachrichtigen" um den Halter direkt zu informieren. Wenn du dein GPS aktivierst, kannst du dem Halter auch unvermittelt deine GPS-Daten übersenden. Dabei wird ihm eine automatisch generierte E-mail gesendet. Wenn du möchtest kannst du dieser zusätzlich noch eine kurze Nachricht beifügen.

Falls dein Handy nicht NFC-fähig ist, kannst du alternativ den auf dem Dogtap eingravierten QR-Code scannen. Dadurch wird dir auch das Profil des Hundes angezeigt.

Halter benachrichtigen bei Tap21
Traurig blickender Hund

Was ist der Dogtap?

Dogtap ist eine digitale Hundemarke, auf der beliebig viele Informationen über Hund und Halter gespeichert werden können. Somit kann im Notfall gewährleistet werden, dass dein Hund gut versorgt werden kann, selbst wenn du nicht direkt erreichbar bist. Ein potenzieller Finder muss so auch nicht den Umweg über einen Tierarzt oder ein Tierregister nehmen, um den Halter ausfindig zu machen. Welche weiteren Vorteile Dogtap insbesondere im Vergleich zu herkömmlichen Hundemarken besitzt, kannst du hier nachlesen. Auch auf unserem Blog findest du viele zusätzliche Informationen.

Falls du weitere Fragen hast, schau doch einmal in den FAQs unten vorbei. Falls deine Frage dann immer noch unbeantwortet bleibt, zögere nicht uns zu kontaktieren. Wir tun alles, um dir bestmöglich zu helfen.

Sollte dein Interesse geweckt worden sein, kannst du unten klicken, um schnellstmöglich deinen eigenen Dogtap zu erhalten.

Jetzt Dogtap erhalten

Gesundheit des Hundes gewährleisten

Auch wenn es sehr wichtig ist, dass Hund und Halter schnell wieder vereint werden, solltest du sichergehen, dass es dem Hund gut geht. Falls er verletzt ist, solltest du natürlich umgehend einen Tierarzt oder eine Tierklinik aufsuchen. Aber auch nicht verletzte Hunde können unter Umständen sehr aufgeregt oder dehydriert sein. Deshalb solltest du zunächst dafür sorgen, dass dem Hund genügend Wasser zur Verfügung steht und er sich beruhigen kann.

Wie du den Hund bestmöglich versorgst, kannst du am besten dem auf dem Dogtap gespeicherten Hundeprofil entnehmen. Dort findest du unter Umständen auch Angaben zu besonderen Verhaltensweisen des Hundes, zum Beispiel wie er in Stresssituationen reagiert.

Erste Hilfe Kasten
Hund eingerollt in Decke

Besitzer meldet sich nicht - was nun?

Es kann natürlich geschehen, dass der Besitzer noch nichts von dem Verschwinden seines Hundes weiß. Sei es, weil er sich gerade im Urlaub befindet, oder weil der Hund anderweitig entflohen ist.

In diesen Fällen kannst du den vermissten Hund entweder selbst versorgen bis der Besitzer sich meldet, oder ihn einem örtlichen Tierheim oder Tierschutzverein übergeben. Damit der Hund bestens versorgt bleibt und nicht zum Beispiel mit für ihm unverträglichem Futter gefüttert wird, solltest du einen genauen Blick auf das Hundeprofil werfen. Beispielsweise könnte auf dem Dogtap auch hinterlegt sein, ob der Hund lebenswichtige Medikamente einnehmen muss. Außerdem kannst du beispielsweise auch nachschauen, ob der Besitzer seinen Hund bei Tasso registriert hat. Dort kannst du den Hund dann auch vermisst melden, um die Chance zu erhöhen, dass Hund und Besitzer vereint werden.

Falls du doch keine Möglichkeit hast, dich um den Hund zu kümmern und ihn z.B. in ein örtliches Tierheim bringst, solltest du die Helfer dort natürlich über den Dogtap und die darauf gespeicherten Informationen in Kenntnis setzen.

Dogtap - Vereint Hund und Besitzer

Wir hoffen dir konnte diese kurze Anleitung helfen und dass du dich nun für den Notfall gewappnet fühlst.

Falls du jedoch ausversehen hier gelandet bist und erfahren möchtest, wie du deinen Hund vermisst melden kannst, dann schaue doch hier vorbei, um einen Überblick über deine Möglichkeiten zu bekommen. Falls du deinen Dogtap gerade erst erhalten hast und erfahren möchtest, wie man ihn aktiviert und ein Hundeprofil erstellen kann, dann klicke hier.

Oder bist du nun neugierig geworden und möchtest dir und deinem Hund mehr Sicherheit bieten? Zu unserem Shop geht es hier.

FAQs

  • Ich habe einen Hund mit Dogtap gefunden. Was jetzt?

    In dem Menü findest du unter Hilfe - Vermissten Hund gefunden eine Anleitung. Schaue dort nach. Alternativ kannst du den Dogtap des gefundenen Hundes mit Hilfe deines Smartphones scannen, um den Halter direkt zu kontaktieren. Wie man den Dogtap richtig scannt, kannst du hier nachlesen.

Entdecke unsere neusten Blogeinträge